Bayern

Radverkehr

Fahrradstadt Landshut

Landshut ist Mitglied der AGFK und gilt damit als fahrradfreundliche Kommune

Unsere Stadt hat mit Großer und Kleiner Isar sowie der Flutmulde schon eine ganze Reihe “natürlicher” Radwege. Dementsprechend ist der Anteil des Fahrradverkehrs an der Gesamtmobilität in der Stadt mit durchschnittlich ca. 26% bereits relativ hoch, wird jedoch außerhalb dieser naheliegenden Routen immer noch an vielen Stellen behindert.

Der VCD-Kreisverband hat mit seinem 2.Vorsitzenden Siegfried Polsfuß eine beratende Stimme im Verkehrssenat und arbeitet regelmäßig mit Tiefbauamt und Mobilitätsmanagement zusammen, um weitere Verbesserungen für den Radverkehr zu erzielen. Ein direkter Draht zur Stadtverwaltung besteht für alle Rad-Aktiven auch über die Meldeplattform RADar.

Außerdem beteiligt sich der VCD in Zusammenarbeit mit dem ADFC an den Fahrrad-Aktionstagen und an sonstigen Aktionen für “mehr Platz fürs Rad”. 

Sicherheitsabstand verdeutlichen

Unser Mitglied Hans Aigner hat sich mit einer halben Poolnudel, zwei Gummibändern und einer abgeschnittenen Warnweste einen großen verschiebbaren Rückstrahler gebaut, der für mehr Sicherheit beim Fahren auf der Straße sorgt.

Termine des VCD Landshut

7.10. Jahreshauptversammlung

11.10. Wandern mit dem ÖPNV

zu den Terminen