Bayern

VCD Nürnberg

Neuer Vorstand gewählt

Am 5.10.2021 wählten unsere Mitglieder im Nürnberger Literaturhaus in Anwesenheit unseres Landesvorsitzenden Dr. Christian Loos ihren neuen Vorstand:

Christoph Wallnöfer (Vorsitz), Frank Jüngling, Rotraut Brückner (Stellvertreter)
Schatzmeister: Markus Kirchhoff
Beisitzendes Vorstandsmitglied: Volkmar Gmelin

Kassenprüfer: Karsten Liebster, Hans-Thomas Benz

Wir bedanken uns bei den bisherigen Vorstandsmitgliedern Bernd Baudler und Hans Luntz für ihren jahrzehntelangen Einsatz und wünschen den neu Gewählten gutes Gelingen.

Nürnberg, Bahn & Bus, Pressemitteilung

U1-Sperrung: Chaos verhindern – Pop-Up-Busspur und mehr S-Bahn wagen!

Ende Juli 2020: Die U-Bahnlinie 1 ist zwischen den Bahnhöfen Frankenstraße und Hasenbuck komplett gesperrt. Zwischen den Haltestellen wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Doch dieser läuft nicht so gut wie geplant. Es kommt zu Verzögerungen und überfüllten Fahrzeugen, wodurch in der Pandemie die Einhaltung des Abstandsgebots unmöglich wird. Nun steht auf derselben Linie eine längere und einschneidendere Sperrung bevor: Von Februar bis Mai mehr

Nürnberg, Fußverkehr, Pressemitteilung, Radverkehr, Stadtplanung, Tourismus, Verkehrsplanung & -politik, Verkehrssicherheit

VCD begrüßt Vorstoß zur autofreien Altstadt

Der Verkehrsclub Deutschland begrüßt den Vorschlag der Nürnberger SPD, die Königsstraße zur Fußgängerzone aufzuwerten. Die heutige chaotische Verkehrssituation ist mit der Bedeutung als Eingangstor zur Altstadt nicht vereinbar. Der VCD unterstützt daher eine Befreiung der Straße von parkenden und stauenden Autoverkehr. mehr

Nürnberg, Auto, Straßenbau, Klimaschutz, Pressemitteilung, Stadtplanung, Verkehrsplanung & -politik

Innovation statt Autobahn

Im Zeichen der Coronakrise findet ein massiver Schub für die Digitalisierung von Arbeitsprozessen statt. Viele Mitarbeiter sind angehalten, nach Möglichkeit von zuhause aus zu arbeiten. Home-Office und mobiles Arbeiten werden dadurch immer vertrauter. Auch für die Unternehmen sind damit Kosten- und Produktivitätsvorteile verbunden. Die nun sprunghaft umgesetzte neue Arbeitsorganisation wird auch nach Ende der Pandemie in Teilen beibehalten werden. mehr

Nürnberg, Pressemitteilung, Radverkehr, Verkehrssicherheit

Zwei Straßen fürs Fahrrad - Forststrecken aufwerten

Der ökologische Verkehrsclub Deutschland schlägt vor, die beiden Forststraßen zwischen dem Nürnberger Stadtteil Buchenbühl und Heroldsberg bzw. Kalchreuth zu Fahrradstraßen zu erklären. Damit hätte der Radverkehr Vorrang und die Geschwindigkeit des Autoverkehrs würde auf 30 km/h begrenzt. mehr

Nürnberg, Straßenbau, Klimaschutz, Pressemitteilung, Stadtplanung, Verkehrsplanung & -politik

VCD kontra Stadtautobahn: Begründung der Klage beim Verwaltungsgericht eingereicht

Der Verkehrsclub Deutschland beurteilt die Planung für den Ausbau des Frankenschnellwegs als verkehrspolitisch aus der Zeit gefallen und auch rechtlich nicht haltbar. Deswegen hat er Klage gegen die Planfeststellung eingereicht und diese Klage nun ausführlich begründet. mehr

Nürnberg, Auto, Bahn & Bus, Fußverkehr, Mobilitätsbildung, Pressemitteilung, Verkehrsplanung & -politik

Keine Verkehrswende in Coronazeiten: Angebot zu Bürgerversammlungen symptomatisch

„Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel“ –Nürnbergs Politik und Verwaltung haben erneut ihre auto-zentrierte Sichtweise unter Beweis gestellt. mehr

Nürnberg, Pressemitteilung, Radverkehr, Verkehrsplanung & -politik, Verkehrssicherheit

Offener Brief: Nürnberg braucht mehr nützliche Pop-Up-Radwege statt Symbolpolitik

Es war zu befürchten: Der Pop-Up-Radweg auf der Rothenburger Straße wurde nicht wie vielleicht erwartet genutzt und deshalb wird nun das gesamte Konzept als gescheitert angesehen. Doch das ist zu kurz gesprungen: Vielmehr bedarf es jetzt mutige Entscheidungen unserer Stdträt*innen, für mehr Pop-Up-Spuren, auf den richtigen Strecken. mehr

Nürnberg, Auto, Straßenbau, Klimaschutz, Pressemitteilung, Verkehrsplanung & -politik

Ministerpräsident Söder, stoppen Sie den Frankenschnellweg!

Der VCD zeigt sich höchst erfreut über die Einsicht des bayerischen Ministerpräsidenten, die Planungen für die dritte Startbahn am Münchner Flughafen auf Eis zu legen. Zu den Projekten, die im Zeichen der bereits spürbaren Klimakrise und vor dem Hintergrund der Haushaltslage nicht mehr verantwortbar sind, zählt aber genauso der umstrittene kreuzungsfreie Ausbau des Frankenschnellwegs durch Nürnberg. mehr

Nürnberg, Straßenbau, Klimaschutz, Luftreinhaltung, Pressemitteilung, Stadtplanung, Verkehrsplanung & -politik

VCD erhebt Klage gegen den Frankenschnellweg

Der Verkehrsclub Deutschland reicht Klage gegen den Frankenschnellweg ein. Bereits im Ergänzenden Planfeststellungsverfahren hatte der VCD umfangreiche und substanzielle Einwendungen gegen die geplante Stadtautobahn vorgebracht. Der von der Regierung von Mittelfranken im Juli daraufhin erlassene Beschluss ist nicht geeignet, unsere Bedenken zu zerstreuen. Das Projekt ist nicht nur verkehrspolitisch ein großer Fehler. Auch die Planunterlagen selbst mehr

Nürnberg, Auto, Fußverkehr, Pressemitteilung, Stadtplanung, Tourismus, Verkehrsplanung & -politik, Verkehrssicherheit

Bergstraße muss Fußwegeachse werden

Seit der Schleichwegeverkehr durch die Bergstraße über den Platz am Tiergärtnertor wirksam unterbunden wurde, ist dieser schöne Teil unserer Altstadt für Fußgänger wesentlich attraktiver geworden. Vor allem auch Touristen können jetzt hier sehr viel ungestörter die schönen Häuser und das Panorama der Altstadt genießen. Zum Stadterlebnis gehören nicht nur die Fassaden, sondern genauso die Straßen und Plätze! mehr

Aktiventreffen im Großraum Nürnberg

  • In Nürnberg jeden zweiten Dienstag im Monat
  • In Fürth jeden letzten Dienstag im Monat
  • In Erlangen jeden vierten Montag im Monat
  • In Forchheim jeden letzten Mittwoch im Monat
  • In Schwabach/Roth jeden ersten Donnerstag im Monat
  • In Nürnberger Außenstadt Süd auf Anfrage

 

Bitte informieren Sie sich zum aktuellen Stand im VCD-Büro.

 

Weitere Veranstaltungen