Bayern

Nürnberg, Bahn & Bus, Klimaschutz, Luftreinhaltung, Mobilitätsbildung, Pressemitteilung, Radverkehr
Nürnberg

Neue VCD-Ortsgruppe „Nürnberger Außenstadt Süd“ fordert VAG_RAD-Stationen!

Der VCD freut sich darüber, dass das seit zwei Jahren existierende Bikesharing-Angebot der VAG so gut angenommen wird. Eine Millionen Ausleihen lassen auf einen enormen Zuspruch der Nutzer schließen. Allerdings ist die Freude in den südlichen Außenstadtteilen etwas getrübt. Dort gibt es keine VAG_RAD-Stationen.

Deshalb fordert die neu gegründete VCD-Ortsgruppe "Nürnberger Außenstadt Süd" die Einführung von VAG_RAD-Stationen auch in den südlichen Stadtteilen. Die Bereitstellung von Rädern bezieht sich bisher im Wesentlichen auf das Gebiet, das bereits vor 50 Jahren mit der Straßenbahn erschlossen war. Die Nürnberger Stadtteile im Süden, welche seit 1926 eingemeindet wurden, sind dabei unberücksichtigt geblieben.

D.h. gerade da, wo das ÖPNV-Angebot am dünnsten ist, gibt es auch kein Angebot an Leihrädern.

Es wäre sinnvoll, in einem ersten Schritt wenigstens an den S-Bahnstationen in Reichelsdorf und Katzwang sowie an den Knotenpunkten des Busnetzes in Kornburg, Worzeldorf, Weiherhaus und Herpersdorf, diesen Service anzubieten.

Christoph Wallnöfer

VCD RV Großraum Nürnberg

Hier die Pressemitteilung der VAG:

https://www.vag.de/aktuelles/aktuelle-meldungen/detail/vag-rad-mehr-als-eine-million-ausleihen

zurück