Bayern

Nürnberg, Auto, Bahn & Bus, Fußverkehr, Mobilitätsbildung, Pressemitteilung, Verkehrsplanung & -politik
Nürnberg

Keine Verkehrswende in Coronazeiten: Angebot zu Bürgerversammlungen symptomatisch

„Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel“ –Nürnbergs Politik und Verwaltung haben erneut ihre auto-zentrierte Sichtweise unter Beweis gestellt. mehr

Nürnberg, Pressemitteilung, Radverkehr, Verkehrsplanung & -politik, Verkehrssicherheit
Nürnberg

Offener Brief: Nürnberg braucht mehr nützliche Pop-Up-Radwege statt Symbolpolitik

Es war zu befürchten: Der Pop-Up-Radweg auf der Rothenburger Straße wurde nicht wie vielleicht erwartet genutzt und deshalb wird nun das gesamte Konzept als gescheitert angesehen. Doch das ist zu kurz gesprungen: Vielmehr bedarf es jetzt mutige Entscheidungen unserer Stdträt*innen, für mehr Pop-Up-Spuren, auf den richtigen Strecken. mehr

Landshut - Dingolfing-Landau
Landshut - Dingolfing-Landau

Projekt 3.Startbahn jetzt endgültig beenden!

Beim VCD-Kreisverband Freising gibt es neue Flyer "Keine 3. Startbahn! - 2 Bahnen reichen" mehr

Landshut - Dingolfing-Landau
Landshut - Dingolfing-Landau

Stadtplatz für Menschen, statt Platz für Autos

Parking Day (3.Freitag im September) erstmals auch in Vilsbiburg mehr

Nürnberg, Auto, Straßenbau, Klimaschutz, Pressemitteilung, Verkehrsplanung & -politik
Nürnberg

Ministerpräsident Söder, stoppen Sie den Frankenschnellweg!

Der VCD zeigt sich höchst erfreut über die Einsicht des bayerischen Ministerpräsidenten, die Planungen für die dritte Startbahn am Münchner Flughafen auf Eis zu legen. Zu den Projekten, die im Zeichen der bereits spürbaren Klimakrise und vor dem Hintergrund der Haushaltslage nicht mehr verantwortbar sind, zählt aber genauso der umstrittene kreuzungsfreie Ausbau des Frankenschnellwegs durch Nürnberg. mehr

Bamberg, Pressemitteilung
Bamberg

Licht am Ende der Langen Straße

Wenn es um die Gestaltung der Langen Straße geht, hat jeder Bamberger und jede Bambergerin eine eigene Meinung. Was fehlt, ist ein Konzept, in dem sich alle Interessensgruppen wiederfinden. Die nun beantragte Änderung der Langen Straße begrüßen wir als einen Schritt in die richtige Richtung, da sie in Einklang mit den Zielen der Stadt für ihre Bevölkerung steht. mehr

Nürnberg, Straßenbau, Klimaschutz, Luftreinhaltung, Pressemitteilung, Stadtplanung, Verkehrsplanung & -politik
Nürnberg

VCD erhebt Klage gegen den Frankenschnellweg

Der Verkehrsclub Deutschland reicht Klage gegen den Frankenschnellweg ein. Bereits im Ergänzenden Planfeststellungsverfahren hatte der VCD umfangreiche und substanzielle Einwendungen gegen die geplante Stadtautobahn vorgebracht. Der von der Regierung von Mittelfranken im Juli daraufhin erlassene Beschluss ist nicht geeignet, unsere Bedenken zu zerstreuen. Das Projekt ist nicht nur verkehrspolitisch ein großer Fehler. Auch die Planunterlagen selbst sind in mehreren Punkten mehr

Die Verkehrswende hat Bamberg erreicht, weite Teile der Bevölkerung haben aus unterschiedlichen Blickwinkeln ihre Notwendigkeit erkannt. Befremdlich ist jedoch die Sichtweise einiger Akteure, dass oftmals die jeweils Anderen sich ändern sollen und eigene Interessen erst mal nicht eingeschränkt werden dürfen. So kann Verkehrswende in Bamberg nicht gelingen, ein Paradigmenwechsel muss her! mehr

Nürnberg, Auto, Fußverkehr, Pressemitteilung, Stadtplanung, Tourismus, Verkehrsplanung & -politik, Verkehrssicherheit
Nürnberg

Bergstraße muss Fußwegeachse werden

Seit der Schleichwegeverkehr durch die Bergstraße über den Platz am Tiergärtnertor wirksam unterbunden wurde, ist dieser schöne Teil unserer Altstadt für Fußgänger wesentlich attraktiver geworden. Vor allem auch Touristen können jetzt hier sehr viel ungestörter die schönen Häuser und das Panorama der Altstadt genießen. Zum Stadterlebnis gehören nicht nur die Fassaden, sondern genauso die Straßen und Plätze! mehr

Nürnberg, Auto, Straßenbau, Pressemitteilung, Verkehrsplanung & -politik
Nürnberg

Innovation statt Autobahn

Im Zeichen der Coronakrise findet gerade ein massiver Schub für die Digitalisierung von Arbeitsprozessen statt. Viele Mitarbeiter von Großfirmen sind weiter gehalten, nach Möglichkeit von zuhause aus zu arbeiten. Home-Office und mobiles Arbeiten werden dadurch immer vertrauter und von den Beschäftigten auch weiter eingefordert werden. Auch für die Unternehmen sind damit Kosten- und Produktivitätsvorteile verbunden. Die nun sprunghaft umgesetzte neue Arbeitsorganisation wird auch mehr

Termine

  • Oktober 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Der VCD vor Ort