Bayern

Bahn & Bus, Elektromobilität, Verkehrsplanung & -politik, Pressemitteilung

VCD steht klar zur StUB

Der ökologische Verkehrsclub Deutschland bekennt sich klar zur Realisierung der Stadt-Umland-Bahn zwischen Nürnberg, Erlangen und Herzogenaurach.

 

Dass die vom VCD eingebrachten Varianten sich nicht in der Vorschlagstrasse für das Raumordnungsverfahren wiederfinden, ist bedauerlich. Unabhängig davon bleibt der Bau der Bahn für den VCD ein absolut notwendiges und überfälliges Vorhaben. „So geht Elektromobilität, die schon heute funktioniert und viele Autofahrten ersetzen wird“, so Berthold Söder, Sprecher des VCD Kreisverbands Nürnberg.
Die Mitgliederversammlung des Kreisverbands hat sich daher ohne Gegenstimmen für die Realisierung der Stadt-Umland-Bahn (StUB) ausgesprochen. Der VCD wird den weiteren Planungsprozess konstruktiv begleiten. Der VCD im Großraum beteiligt sich über die Ortsgruppe Erlangen aktiv am Planungs- und Dialogprozess der Stadt Umland-Bahn. Um eine echte Verkehrswende einzuleiten, ist die StUB ein wichtiger Meilenstein. Für den VCD markiert das „L-Netz“ aber erst den Anfang für ein weiterreichendes Stadtbahnnetz in der Region.
Söder mit Blick auf die inzwischen über 30 jährige Diskussion um das Projekt: „Die StUB war noch nie so nahe wie heute. Es wäre unverantwortlich, den nächsten Schritt nun nicht zu gehen.“

zurück