Bayern

Stadtplanung, Verkehrssicherheit, Fußverkehr

Zu Fuß in der Stadt

Gehen ist die einfachste, gesündeste und manchmal auch schnellste Fortbewegungsart! Wir möchten daher die Bedingungen für diese stadt- und umweltverträgliche Verkehrsart verbessern.

Überdimensionierte Fahrspuren und Parkplätze lassen teils nur noch Restflächen übrig, um die sich dann Fuß- und Radverkehr konkurrieren. Bei Ampelschaltungen werden nicht-motorisierte Verkehrsteilnehmer oft benachteiligt.

Fußwege benötigen eine ausreichende Breite und dürfen nicht als Parkplatz oder Werbefläche missbraucht werden. Ampelzeiten müssen ausreichend bemessen sein und Umwege vermieden werden.

Der VCD Nürnberg hat aktuell einen Arbeitskreis "Fußverkehr" eingerichtet. MitstreiterInnen sind uns immer willkommen!

zurück