Bayern

OB-Kandidaten diskutieren Mobilität in Bamberg (24. Januar, Stephanshof)

In einer Podiumsdiskussion fragen wir OB-Kandidaten nicht nur zu ihren geplanten Vorgaben für die Mobilität in Bamberg, sondern auch, wie sie sich zu einem autofreien Welterbe positionieren.

Mehr Info zur Podiumsdiskussion am 24. Januar im Stephanshof

Mobilität für lebenswerte Städte - kann ein autofreies Welterbe eine Lösung für Bamberg sein?

Der Verkehrsclub Deutschland, Kreisverband Bamberg Stadt und Land e. V. setzt sich für eine nachhaltige Mobilität ein, die der Stadt- und Landbevölkerung eine lebenswerte Wohnumgebung bringen oder erhalten soll. Wir bringen unsere Position in die Planungsprozesse der Kommunen ein und setzen auch eigene Themen, wie z. B. das autofreie Welterbe in Bamberg.

Wir freuen uns, wenn Sie sich beteiligen wollen!

Elektromobilität, Radverkehr, Fußverkehr, Bahn & Bus, Stadtplanung, Verkehrsplanung & -politik, Verkehrssicherheit

VCD Bamberg testet E-Scooter

Positiver Effekt nur, wenn der Verkehrsraum neu aufgeteilt wird. mehr

Termine des VCD Bamberg

Hinweise auf Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen, Vorträge etc.

zu den Terminen