Bayern

Ein echter Kamensky für Bamberg – jetzt online!

Wir haben mit finanzieller Unterstützung von Vereinen und Privatpersonen das erste Visual-Utopias-Bild von Bamberg ermöglicht und am 24. Juni öffentlich vorgestellt. Der Traum einer lebenswerteren Innenstadt!

Für die Erstellung eines Visual Utopias-Bildes hat der VCD Kreisverband Bamberg mehrere Organisationen und Privatpersonen aktiviert. Gemeinsam konnte dadurch die Finanzierung gesichert werden. Jetzt ist das Bild öffentlich! mehr

Auch der FT titelt am 10. Januar, dass Bamberg am (Auto) Verkehr erstickt - wir wollen gegenhalten und Bilder entwerfen, wie wir die Stadt in einigen Jahren lieber aussehen lassen soll. mehr

Von Mitte Juni bis Ende Oktober hat das Bündnis Radentscheid Bayern in allen bayerischen Gemeinden Unterschriften für die Zulassung eines Volksbegehrens gesammelt. Dieses fordert ein bayerisches Radgesetz, das den Rahmen für eine echte Radverkehrsförderung im Freistaat schafft. mehr

Der VCD Kreisverband Bamberg begrüßt die heutige Verabschiedung des Verkehrsentwicklungsplans durch den Stadtrat Bamberg. Die erste Analyse zeigt, dass das Gemeinwohl im Fokus steht und nicht nur Einzelinteressen aneinandergereiht werden. Es kommt dem von verschiedenen Seiten geforderten Gesamtkonzept recht nahe. Wermutstropfen ist die fehlende Einstimmigkeit, die bei der Verabschiedung der Ziele noch im Stadtrat herrschte. mehr

Noch nicht mal sieben Jahre nach Beginn der Planungsaktivitäten und kaum mehr als acht Jahren bis zum Planungshorizont wurde interessierten Bürger*innen am 9. März 2022 im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung ein grober Überblick darüber vorgestellt, wie Bambergs Mobilität zukunftssicher gemacht werden soll. Die Erwartungen an den Abschluss des Verfahrens waren hoch, denn das alleinige Abwarten der letzten vier Jahre hat die Stadt den mehr

Auch in der letzten Sitzung des Umwelt- und Mobilitätssenats wurde deutlich, wie weit Bamberg von einer nachhaltigen Mobilitätsentwicklung entfernt ist. Die Diskussionen kreisen um Besitzstandswahrung und die Verhinderung oder wenigstens das Bremsen von notwendiger Weiterentwicklung. Mit der möglichen weiteren Einschnürung des Flaschenhalses Untere Brücke für den Radverkehr wird immer offensichtlicher, dass sich im aktuellen Stadtrat immer weniger mehr

Seit 6 Jahren wird nun der Verkehrsentwicklungsplan bearbeitet – und noch immer ist keine Fortbewegung zu spüren. Die Verwaltung schuldet der Bevölkerung immer noch die Antwort darauf, wie die Mobilität in Bamberg zukünftig gestaltet werden soll. Dies erstaunt umso mehr als im vergangenen Jahr in einer umfangreichen Öffentlichkeitsbeteiligung zahlreiche Maßnahmen vorgeschlagen wurden, die das gleichzeitige Erreichen von Zielen wie Wohn- und mehr

Knapp über 1.000 € Spenden kamen bis zum 10. Dezember 22 zusammen, so dass die Soziale Wette 2.0 mit der Adalbert-Raps-Stiftung gewonnen wurde und die Stiftung diese Spenden um 1.000 € aufstockt. Der Kreisverband möchte damit Aktivitäten für ein autofreies Welterbe finanzieren. mehr

Eine gemeinsame Stellungnahme des VCD und BUND Naturschutz in Bamberg hebt die Mängel des Masterplans hervor: Hoher Flächenverbrauch und einseitig auf Autos ausgerichtetes Verkehrskonzept entsprechen nicht den Zielen der Stadt im Verkehrsentwicklungsplan und im Flächennutzungsplan. Es besteht nennenswerter Nachbesserungsbedarf. mehr

„Wetten, dass Eure Organisation es nicht schafft, innerhalb von fünf Wochen mindestens 300 Euro Spendengelder zu sammeln?!“ – Mit dieser Wettansage fordert die Adalbert-Raps-Stiftung gemeinnützige Organisationen in Oberfranken im Wettzeitraum vom 8. November bis zum 10. Dezember 2021 nun bereits zum zweiten Mal dazu heraus, das Ehrenamt aktiv zu fördern. Ganz in diesem Sinne erwartet die teilnehmenden Organisationen ein attraktiver Wetteinsatz: Denn mehr

Zum Newsletter des VCD Bamberg anmelden

Termine des VCD Bamberg

Veranstaltungen etc.

zur Terminübersicht

Mitmach-VCD für alle!

Erster Dienstag im Monat, 19:30 Uhr, Hofcafé
Offenes VCD-Treffen

Dienstag, 9. April 2024, 19:00 Uhr Hofcafé
Tor zur südlichen Kernstadt und Lange Straße - Vortrag und Diskussion mit dem Bürgerverein Mitte, anschließend Mitgliederversammlung

Termin muss leider verschoben werden:
Bamberg - sta(d)(t)t der Utopien?
Eine Matinee im Odeon-Kino

Aktuelle Vereinssatzung (Stand 2022):
Satzung