Bayern

Der VCD Mainfranken

Ein gutes Bus- und Bahnangebot, mehr Platz für Fahrräder, Sprit sparende Autos, spielende Kinder auf der Straße: So sieht nachhaltige Mobilität für den Verkehrsclub Deutschland aus. Um diese Vision zu verwirklichen, wurde der VCD e.V. 1986 gegründet Seitdem haben umweltbewusste, mobile Menschen eine Alternative zu den herkömmlichen Automobilclubs und die Verkehrspolitik ein ökologisches Korrektiv. Der VCD bietet außerdem eine Vielzahl von Serviceleistungen.

Die Entscheidung des Kreistages Schweinfurt, die Reaktivierung der Steigerwaldbahn vorerst nicht mehr weiterzuverfolgen, ist aus Sicht der Kreisgruppe Schweinfurt des ökologischen Verkehrsclub Deutschland (VCD) zu kurzsichtig gedacht. mehr

BITTE um Teilnahme an der Kundgebung und Demonstration Der Kreistag des Landkreises mehr

Kinderfahrrad-Demo fordert sichere Straßen für Groß und Klein Am 18. September auch in Schweinfurt – Start 15:00 ab Marktplatz, ab 14:30 Anmeldung vor Ort mehr

Der VCD hat die Bundestagskandidat/innen des Wahlkreises Schweinfurt/Kitzingen zu ihren Positionen im Bereich Nachhaltige Mobilität angefragt. Die Antworten von Anja Weisgerber (CSU), Markus Hümpfer (SPD), Daniel Stark (FDP), Klaus Ernst (Die Linke), Nicolas Lommatzsch (Bündnis 90/Die Grünen) und Andrea Graham (Freie Wähler) finden Sie im Anhang. Eine Bewertung wurde noch nicht vorgenommen. mehr

Seit Langem versucht der CSU-Landtagsabgeordnete und Staatssekretär Eck ein People-MoverSystem, also autonome Busshuttles, als Alternative zu einer Reaktivierung der Steigerwaldbahn in Stellung zu bringen. Aus dem ebenfalls CSU-geführten Bundesverkehrsministerium kommt nun die Absage an eine Förderung. Eine Reaktivierung der Strecke könnte dagegen zu bis zu 90% gefördert werden. PRO BAHN und VCD fordern Eck und die Gegner der Reaktivierung auf, mit den mehr

Was macht das Reh auf der Straße? Das Reh würde vielleicht fragen: Was macht die Straße im Wald? Wie wir unsere Mobilität sehen und auch welche Verkehrsmittel wir wählen, hängt ganz erheblich davon ab, aus welcher Perspektive wir darauf blicken. Für eine zukunftsorientierte Verkehrspolitik ist es wichtig, sich das bewusst zu machen und alte, eingeübte Denkmuster zu verlassen. mehr

Die bundesweite CO2-Sparaktion „Die Klimawette“ macht Station in unserer Heimat. Freitag, den 02.07.2021: 17:00 in Würzburg am Hauptbahnhof; Samstag, den 03.07.2021: 9:30 in Ochsenfurt; 11:00 in Kitzingen am Rathaus; 14:30 in Gerolzhofen am Rathaus; 17:00 in Schweinfurt am Marktplatz; Der Initiator Dr. Michael Bilharz vom Verein 3 fürs Klima radelt für die Klimawette aktuell mit Lastenrad und einer Tonne CO2 unter dem Motto „Kickt die Tonne“ über 6.000 km mehr

Erfolgreiche Reaktivierungen stillgelegter Bahnstrecken in Bayern sind möglich. Das zeigte anschaulich die 6. Online-Infoveranstaltung der VCD-Kreisgruppen Kitzingen und Schweinfurt am 4. Mai 2021. Zur Vorstellung der Eisenbahnreaktivierung (Ulm-) Senden-Weißenhorn, die 2013 erfolgte, konnte der VCD zwei der Hauptakteure von damals als Referenten gewinnen. mehr

Die VCD-Kreisgruppen Schweinfurt und Kitzingen laden ganz herzlich am Dienstag, 04. Mai 2021 mehr

Aus Sicht des VCD handelt es sich bei dem Vorschlag eines „Schnellradweges mit autonom fahrenden Wasserstoffbussen“ um ein Hirngespinst, das jeglicher Aussicht auf Realisierung entbehrt. Es wird hier quasi versucht, der Öffentlichkeit eine verkehrstechnische „eierlegende Wollmilchsau“ auf der schmalen Trasse einer Eisenbahnstrecke zu verkaufen. Hier seien die Punkte zusammengefasst, die zeigen, dass der Vorschlag weder sinnvoll noch realistisch ist mehr

Termine des VCD Mainfranken-Rhön

Hinweise auf Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen, Vorträge etc.

zu den Terminen

Kontakt

VCD - Kreisverband  Mainfranken-Rhön e. V.
c/o Lore Koerber-Becker
(Vorsitzende)
Postfach 6720, 97070 Würzburg
wuerzburg@vcd.org
www.vcd.org/vorort/mainfranken-rhoen/
facebook