Bayern

Der VCD Mainfranken

Ein gutes Bus- und Bahnangebot, mehr Platz für Fahrräder, Sprit sparende Autos, spielende Kinder auf der Straße: So sieht nachhaltige Mobilität für den Verkehrsclub Deutschland aus. Um diese Vision zu verwirklichen, wurde der VCD e.V. 1986 gegründet Seitdem haben umweltbewusste, mobile Menschen eine Alternative zu den herkömmlichen Automobilclubs und die Verkehrspolitik ein ökologisches Korrektiv. Der VCD bietet außerdem eine Vielzahl von Serviceleistungen.

Pressemitteilung des Verkehrsclub Deutschland (VCD), Kreisgruppe Kitzingen, betreffend das Interview mit Timo Meißner über den Zustand der Steigerwaldbahn Gegen Versuche, die Steigerwaldbahn buchstäblich kaputtzureden, wendet sich die Kreisgruppe Kitzingen des  Verkehrsclub Deutschland (VCD) Mainfranken-Rhön. Mehr öffentliche Zurückhaltung in der Vertretung seiner eigenen betrieblichen Interessen empfiehlt der VCD dabei der Firma Gleisrückbau mehr

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) e.V. setzt sich vehement für die Aussetzung des Entwidmungsverfahrens bei der Steigerwald ein. "Es sollen die Entwidmungsanträge einiger Anliegergemeinden der Steigerwaldbahn abgelehnt werden, damit in Ruhe eine Potentialanalyse durchgeführt werden kann", so Dr. Christian Loos, stellvertretender VCD-Kreisvorsitzender. "Dies fordern ja die Kreistage von Schweinfurt und Kitzingen, sowie die Städte Schweinfurt und mehr

Unter dem Motto: "VCD trifft ..." wird sich der VCD in Mainfranken mit den Landtagsabgeordneten unserer Region über die verschiedenen Vekehrspolitikfelder unterhalten. Schwerpunkt wird dabei die Verkehrswende sein. Im Anschluss an die Gesprächsrunde ist noch Zeit für Fragen aus dem Publikum und einen persönlichen Austausch. Den Anfang macht am Montag, den 3.6.19 MdL Barbara Becker der CSU. Sie ist aus Wiesenbronn im Landkreis Kitzingen. Die mehr

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) Kreisverband Mainfranken-Rhön e.V. möchte statt einer P&R-Anlage auf der Grünfläche in der Stettiner Strasse lieber in der Sanderau ein einfaches Parkhaus auf der bereits versiegelten Fläche "Feggrube" an der TGW-Halle. "Versiegelung rarer Grünflächen in verdichteten Stadtteilen wie der Sanderau für neue Parkplätze verbietet sich von selbst", so der in der Sanderau kundige stellv. VCD-Kreisvorsitzende Dr. Christian mehr

Der VCD Kreisverband Mainfranken-Rhön lehnt die diskutierte Seilbahntrasse entlang der B19 von der Mainfrankenhöhe /IKEA hin zur Mehrzweckhalle oder zum Hauptbahnhof ab. "Eine Seilbahn kann eine sinnvolle Punkt-zu-Punkt Verbindung dort darstellen, wo die Steigung für konventionelle Verkehrsmittel wie Strassenbahn und Bus nicht mehr zu bewerkstelligen ist oder umwegsames Gelände zu überwinden ist", so der stellvertretende VCD-Kreisvorsitzende Dr. mehr

Der Kreisverband Mainfranken-Rhön des ökologischen Verkehrsclubs VCD begrüßt die Entscheidung des Schweinfurter Kreistags, sich die Option einer Reaktivierung der Steigerwaldbahn offen zu halten. "Angesichts der auch im ländlichen Raum anstehenden Verkehrswende sei diese Entscheidung zukunftsweisend und vernünftig", so Dr. Christian Loos, stellvertretender VCD-Kreisvorsitzender. Der VCD fordert die Lokalpolitiker auf, jetzt zusammen mit der mehr

Zur Gründungsversammlung des Bürger-Initiativkreises "Besserer Nahverkehr im Kreis Kitzingen" lädt der Verkehrsclub Deutschland (VCD) Kreisverband Mainfranken-Rhön ein. Ziel ist, auch in unserer Region die Verkehrswende hin zu einer nachhaltigen Gestaltung des Verkehrs voranzubringen - was zunächst einmal heißen muss, dass es bessere Alternativen zum Auto gibt, vor allem in Form eines besseren öffentlichen Nahverkehrs. Konkrete Themen sind dabei die mehr

Termine des VCD Mainfranken-Rhön

Hinweise auf Veranstaltungen, Mitgliederversammlungen, Vorträge etc.

zu den Terminen

Kontakt

Aljoscha Labeille, Vorsitzender

aljoscha.labeille@vcd-bayern.de

wuerzburg@vcd.org